Aktuelles

Neue Veröffentlichung

Leinius, Johanna; Vey, Judith; Hagemann, Ingmar: Poststrukturalistische Perspektiven auf soziale Bewegungen: Plädoyer für eine notwendige Blickverschiebung (FJSB 4/2017, 6-20), >> als Open Access online verfügbar 

AK Poststrukturalistische Perspektiven

Call for Contributions: Handbuch Poststrukturalistische Perspektiven auf soziale Bewegungen >>Zum Call 

Offenes Panel auf dem DVPW-Kongress 2018

Soziale Bewegungen als Grenzphänomene des Demokratischen >> Zum Call 

Über mich

Politikwissenschaftler

Seit 2008 forsche und lehre ich als Politikwissenschaftler an der Universität Duisburg-Essen. Mehr Informationen

Herausgeber von diskurs

Die Zeitschrift diskurs widmet sich theoretisch innovativen Analysen politischer Praxis.

Arbeitskreis-Sprecher

Sprecher des AK Poststrukturalistische Perspektiven in der Bewegungsforschung. Mehr Informationen  

Kontakt

So erreichen Sie mich

academia.edu

Meine aktuellen Veröffentlichungen können über academia.edu abonniert werden.

Mail

Sie erreichen mich unter folgender Mailadresse: ingmar.hagemann@uni-due.de.

Sprechstunde

In der Vorlesungszeit: Mittwoch, 15-16 Uhr.  Bitte melden Sie sich per Mail an.

Forschungsprojekte

Meine Forschungsprojekte bewegen sich im Umfeld aktueller politischer Theorie, Demokratie und sozialer Bewegungen. Einige konkrete Projekte finden sich unten aufgeführt.

Aktuelle Publikation

Leinius, Johanna; Vey, Judith; Hagemann, Ingmar: Poststrukturalistische Perspektiven auf soziale Bewegungen: Plädoyer für eine notwendige Blickverschiebung (FJSB 4/2017, 6-20), als Open Access online verfügbar

Hagemann, Ingmar: Praxistheoretische Politikwissenschaften, in: theorieblog 2017.

Hagemann, Ingmar (2016): Das gegenhegemoniale Moment der Demokratie. Gegenhegemoniale Projekte und demokratische Demokratie am Fallbeispiel der grünen Bewegung, Universität Duisburg-Essen.
Als Open Access online abrufbar / Mehr Informationen

Lehre

Meine Lehrveranstaltungen behandeln aktuelle politische Theorien, soziale Bewegungen in Demokratien und qualitative Methoden.